040: Gibt es zu wenig Frauen auf den deutschen Bühnen? Mit Henriette Frädrich

43:28
 
Share
 

Manage episode 277096046 series 2527672
By Tim Chimoy and By Citizen Circle | Anika Bors. Discovered by Player FM and our community — copyright is owned by the publisher, not Player FM, and audio is streamed directly from their servers. Hit the Subscribe button to track updates in Player FM, or paste the feed URL into other podcast apps.

Eine Aussage die wir ziemlich oft hören ist, dass es zu wenig Speakerinnen auf den Bühnen gibt. Doch ist das tatsächlich so oder nur eine Verzerrung der Realität? Nein. Es ist ein Fakt. Frauen werden noch immer unterrepräsentiert. Doch warum, wieso, weshalb ist das so? In dieser Episode des Citizen Circle on Air Podcast ist Henriette Frädrich zu Gast. Wir sprechen, darüber warum es mehr Frauen auf den deutschen Speakerbühnen geben muss und wie Veranstalter dies lösen können.

Henriette Frädrich ist Autorin, Speakerin, Gründerin und Initiatorin des „Geile Uschi Kongress“. In einem Blogartikel schrieb sie sich 2019 erstmals den Frust von Seele und forderte, dass es dringend mehr Geschichten von Frauen geben müsse. Frauen, die spannende Geschichten zu erzählen haben. Davon gibt es nämlich genug in Deutschland. Man müsse nur hinschauen und aktiv danach suchen. Und auch die Frauen dazu ermutigen und zu unterstützen.

DAS ERFÄHRST DU:
  • Was Gründe sind für zu wenig Frauen auf den deutschen Bühnen
  • Warum es mehr „Boom und Bäm“ von Frauen auf Bühnen braucht
  • Wo und wie gute Speaker*innen gefunden werden können
  • Wie können wir die echten Geschichten auf die Bühne bringen
  • An die Frauen: Seid mutig und versteckt euch nicht!
  • Thematisch muss da mehr passieren: Wir wollen nicht nur weibliche Themen, sondern auch Businessthemen von Frauen
  • Was auf der Seite von Event-Veranstaltern passieren muss
  • Warum ausschließliche Frauen Events nicht die Lösung sind
  • Was der „Geile Uschi Kongress“ ist
ALLE INFOS ZU HENRIETTE FRÄDRICH

76 episodes